Schlagwort-Archive: Saison

BCR Teams punkten zum Jahresabschluss !

Am vergangenen Wochenende stand der letzte Spieltag im Jahr 2016 auf dem Programm. Erfreulicherweise konnte alle 5 Teams punkten, dabei aber auch nur einen Sieg verbuchen.

Am Freitag machte unsere Jugendmannschaft den Anfang. Was 8 Spieltage lang unseren jüngsten verwehrt blieb, sollte nun endlich klappen. Mit dem ersten Punktgewinn beim 3-3 in Gelsenkirchen belohnte man sich kurz Weihnachten dann selbst. Die Punkte holten Lotta Herzog / Luis Böttcher (2.Doppel), Darleen Groß (3.Einzel) und Lotta Herzog (4.Einzel).

Spielbericht Jugend

Mit einem weiteren Sieg sicherte sich die 1.Mannschaft (Landesliga) des BCR die Tabellenführung . Beim 6-2 Heimerfolg gegen Neukirchen-Vluyn siegten Stamm / Klein (2.HD), Hardick / Sendt (DD), Bieber (1.HE), Klein (3.HE), Sendt (DE) und das Mixed Borowycz / Hardick.

Spielbericht 1.Mannschaft

Für die 4.Mannschaft (Bezirksklasse) ging es im Heimspiel gegen Lippramsdorf darum, den Anschluss an die nicht Abstiegsplätze nicht aus den Augen zu verlieren. Nach Siegen von Fuhrmann / Küpperbusch (DD) und Amshove / Düdder (2.HD) stand es 2-0. Die Niederlagen von Ostrowski / Dickhoff (1.HD) und Dickhoff (1.HE) sowie der verletzungsbedingten Aufgabe von Amshove (2.HE) bescherten dem BCR Team einen 2-3 Rückstand. Fuhrmann (DE) und Düdder (3.HE) drehten das Ergebnis zu einer 4-3 Führung. Im abschließenden Mixed unterlagen Küpperbusch / Ostrowski dann aber knapp in 2 Sätzen. Mit einem Punkt Rückstand auf Platz 6 geht es nun in die Winterpause.

Spielbericht 4.Mannschaft

Die 3.Mannschaft (Bezirksliga) musste beim TB Rauxel antreten. Mit 4 Punkten Rückstand auf die Nichtabstiegs Plätze muss man in der Rückrunde schon ein kleines Wunder vollbringen, um die Klasse noch zu halten. In den Doppeln ging es auch gleich gut los. Dem kampflosen Erfolg im DD folgte der 3.Satz Sieg von Monden / Nagel (2.HD). Bei einer Niederlage von Telders / Syska (1.HD) Stand es zu Beginn 2-1 für den BCR. Die Niederlagen von Telders (1.HE) in 3 Sätzen und von Syska (2.HE) brachten die 3-2 Führung für den Gastgeber aus Rauxel. Judith Stuckenschneider (DE) und Tristan Monden (3.HE) drehten die Partie wieder zu Gunsten des BCR. Im abschließenden Mixed hatten Papencort / Nagel die Möglichkeit den Sieg perfekt zu machen. Gegen ein starkes Mixed aus Rauxel lieferte man sich ein hart umkämpftes 3.Satz Match. Am Ende reichte es leider nicht zum Sieg. Mit 3 Punkten Rückstand auf Platz 6 geht es in die Winterpause.

Spielbericht 3.Mannschaft

Zu guter letzt stand das Spiel der 2.Mannschaft (Landesliga) am Sonntag Morgen in Münster auf dem Programm. Ein seltsames Spiel wie man später feststellen musste. Alle drei Doppel Niebisch / Klein (1.HD), Akram / Telders (2.HD) und Stuckenschneider / Wengeler (DD) konnten sich durchsetzen. Wasim Akram (1.HE) siegte nach starker Leistung gegen NRW Ranglisten Spieler Jan Speer und auch Sven Niebisch (2.HE) war erfolgreich. Eine vermeintlich sichere 5-0 Führung. Die Aufgabe von Dirk Klein (3.HE) und die Niederlage von Stuckenschneider (DE) waren da nicht so tragisch. Das abschließende Mixed holten Wengeler / Telders dann klar in 2.Sätzen. Der 6-2 Erfolg wurde dann aber aufgrund eines Missverständnisses bei der Doppel Aufstellung in ein 4-4 umgewertet. Kein Beinbruch, mit 9-7 Punkten belegt man als Aufsteiger zum Jahresabschluss den 3.Platz in der Landesliga.

Spielbericht 2.Mannschaft

Am 28. Januar geht es dann für alle Teams weiter.

Durchwachsener Hinrunden Abschluss für BCR Teams !

Der letzte Spieltag der Hinrunde brachte Durchwachsene Ergebnisse für die BCR Teams. Weiter gut läuft es bei der 1.Mannschaft. Mit einem 7-1 Auswärtserfolg in Kaiserberg kann man weiter von der Tabellenspitze grüßen. Die Punkte machten Hardick (DD, GD), Sendt (DD), Bieber (2.HD, 1.HE), Stamm (1.HD, 2.HE), Fuhrmann (1.HD, 3.HE) und Borowycz (2.HD, GD). Das Dameneinzel ging an diesem Tag leider verloren.

Spielbericht 1.Mannschaft

Die 2.Mannschaft des BCR in der Landesliga kassierte etwas überraschend eine 2-6 Niederlage beim Tabellen Schlusslicht aus Bottrop. Die beiden Punkte auf BCR Seite machten Klein (3.HE) und das Gemischte Doppel Wengeler / Syska.

Spielbericht 2.Mannschaft

Eine ebenfalls sehr schmerzliche Niederlage kassierte die Bezirksklassen Vertretung des BCR. Bei Albatros Henrichenburg musste man sich mit 3-5 geschlagen geben. Für die Punkte sorgten Amshove / Schwindt (2.HD), Hossmann / Schwindt (GD) und Tristan Monden (3.HE). Damit belegt man zum Abschluss der Hinrunde Platz 6 punktgleich mit Henrichenburg und Herten.

Spielbericht 4.Mannschaft

Für die Bezirksliga Vertretung ging es in der Woche gegen den PSV GE Buer. Mit einer ordentlichen Leistung konnte man sich zum Ende der Hinrunde ein Unentschieden sichern. Die Punkte holten Monden / Nagel (2.HD), Fuhrmann / Schulz (DD), Schulz (DE) und Monden (3.HE). Mit 3 Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegs Platz wird es mit dem Klassenerhalt sehr schwer.

Spielbericht 3.Mannschaft

Die Jugend Mannschaft des BCR beendete die Hinrunde mit einem 1-5 gegen den BSV Gelsenkirchen. Den Ehrenpunkt holte nach super Leistung Nina Brokamp im 4.Einzel.

Spielbericht Jugend

 

Landesliga Teams des BCR weiter in der Erfolgsspur !

Die 1.Mannschaft des BCR siegt weiter und erobert dank des Unentschiedens von Osterfeld und Mülheim die Tabellenspitze. Nach Siegen von Hardick / Sendt (DD) und Bieber / Borowycz (2.HD) ging der BCR im Spiel gegen Sterkrade mit 2-0 in Front. Fuhrmann / Stamm (1.HD) mussten ihren Gegnern gratulieren. Anke Sendt stellt mit dem Erfolg im DE die Führung aber wieder auf 3-1. Nach einem Sieg von Stamm (2.HE) und einer Niederlage von Fuhrmann (3.HE), Stand es nun 4-2. Im 1.HE und dem Mixed musste nun die Entscheidung fallen. Fabian Bieber zeigte gegen Simon Staats (Sterkrade Nord) eine gute Leistung, musste sich aber nach hartem Kampf mit 21-15, 20-22 und 19-21 geschlagen geben. Im Mixed ließen Hardick / Borowycz aber nichts anbrennen und siegten klar in zwei Sätzen. Damit erobert man erstmalig in dieser Saison die Tabellenspitze !

Spielbericht 1.Mannschaft

Für die 2.Mannschaft stand das 4.Heimspiel dieser Saison an und die positive Serie sollte weiter gehen. Zu gast war der TV Emsdetten 3. In einer engen Partie sollte man sich am Ende mit 5-3 durchsetzen. Nach Erfolgen von Papencort / Wengeler (DD) und Niebisch / Klein (2.HD) und einer knappen Niederlage von Akram / Telders (1.HD), Stand es 2-1 für den BCR. Durch Siege von Papencort (DE) und Klein (3.HE) baute man die Führung auf 4-1 aus. Die Niederlagen von Akram (1.HE) und Niebisch (2.HE) brachten den Gast auf 3-4 heran. Im abschliessenden Mixed konnten Wengeler / Telders nun den Sieg sichern. Allerdings musste man zunächst den Verlust des 1.Satzes hinnehmen. Dann steigerten die beiden sich aber und siegten schlussendlich verdient mit 19-21, 21-11, 21-16. Nach dem 4.Heimspiel Erfolg in Serie kann man sich weiter von den Abstiegsplätzen absetzen.

Spielbericht 2.Mannschaft

 

Die 4.Mannschaft trat Daheim gegen den TSV Marl-Hüls an. Das es gegen den Tabellen 2 schwer werden würde war klar. Am Ende ärgerte man sich über eine 2-6 Schlappe. Trotz starker Leistungen reichte es in dem ein oder anderen Spiel am Ende nicht. Die einzigen Punkterfolge konnten Koch / Monden (1.HD) und Monden (2.HE) einfahren. Ihr Debüt nach fast 5 Jahren feierte Silvia Schulz, auch wenn es zum 1.Sieg noch nicht reichte. In der kommenden Woche geht es gegen den Tabellenletzten Albatros Henrichenburg.

Spielbericht 4.Mannschaft

Die Jugend Mannschaft des BCR reiste zum DSC Wanne-Eickel. Beim 1-5 konnten Luis Böttcher und Tobias Langsch mit einer starken Leistung für den Ehrenpunkt sorgen. Am kommenden Samstag ist der BSV Gelsenkirchen zu Gast.

Spielbericht Jugend

BCR Team sichern sich Heimspiel-Erfolge

Am 4.Spieltag standen insgesamt 5 Spiele für den BCR auf dem Programm. Ein besonderes Highlight waren dabei sicherlich die Spiele der beiden Landesliga Teams gegen den Tabellenführer ihrer jeweiligen Staffel. Weniger erfreulich an diesem Wochenende war die kampflose Niederlage  der Bezirksliga Vertretung. Einige krankheitsbedingte Ausfälle machten dem Derby mit dem Ortsnachbar von der ETG RE einen Strich durch die Rechnung.

BCR Team sichern sich Heimspiel-Erfolge weiterlesen

1.Mannschaft feiert 3.Sieg in Folge !!

Die 1.Mannschaft des BCR kann den 3.Sieg hintereinander einfahren, Alle anderen Teams kassieren zum Teil schmerzliche Niederlagen. Am 5.Spieltag waren alle 5 BCR Teams im Einsatz. Personell musste man leider auf einige Spieler verzichten. Die 1.Mannschaft reiste nach Geldern zum Tabellenletzten ihrer Staffel. Dabei sollte die Mannschaft um Fabian Bieber auch der kurzfristige Ausfall von Mark Stamm nicht aus der Spur bringen. Aufgrund der personellen Ausfälle auf beiden Seiten, Stand es zu Beginn 1-1. In den folgenden Spielen lies man aber nichts anbrennen. Bieber (1.HD, 1.HE), Fuhrmann (1.HD, 2.HE), Borowycz (3.HE, GD), Hardick (DD, GD) und Sendt (DD, DE) konnten den 7-1 Auswärtserfolg sichern.

Spielbericht 1.Mannschaft

Die 2.Mannschaft trat bei Saxonia Münster an und musste sich leider mit einer 1-7 Niederlage auf den Heimweg machen. Den Ehrenpunkt an diesem Abend konnte Dirk Klein im 3.HE verbuchen.

Spielbericht 2.Mannschaft

Für die Bezirksliga Vertretung ging es gegen den Tabellen Nachbarn vom VFL Gladbeck bereits darum, den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze nicht zu verlieren. Nachdem Bieker / Syska (1.HD) und Nagel / Monden (2.HD) sich geschlagen geben mussten, sorgten Fuhrmann / Küpperbusch (DD) mit einem 3.Satz Sieg für das 1-2. Syska (1.HE) und Bieker (2.HE) mussten sich anschließend ihren Gegnern geschlagen geben. Mit 1-4 ging es in die nächsten Spiele. Dort sorgten zunächst Monden (3.HE) und Küpperbusch (DE) für den 3-4 Anschluss und somit etwas Hoffnung auf einen möglichen Punkt. Im abschließenden Mixed (Fuhrmann / Nagel) sah es nach gewonnenen 1.Satz auch gut aus. Allerdings verloren beide in der Folge etwas den Faden und mussten sich am Ende in 3.Sätzen geschlagen geben. Mit dieser 3-5 Niederlage wird es vor den verbleibenden beiden Hinrunden Spielen schon eng.

Spielbericht 3.Mannschaft

Die 4.Mannschaft trat in Ickern an diesem Wochenende an. Für Hansi Dickhoff und Bastian Berger die Rückkehr an ihre alte Wirkungsstätte, auch wenn das schon ein paar Jahre zurück liegt. Zu Beginn durfte man sich über den kampflosen Erfolg im Damendoppel freuen. Die Herrendoppel Berger / Ostrowski (1.HD) und Düdder / Schwindt (2.HD) gingen an den Gastgeber. In den Einzeln ging es nicht viel besser weiter. Während Berger (2.HE) klar verlor, Dickhoff (1.HE) verletzt im 2.Satz aufgeben musste, konnte auch Reinhardt im DE leider nicht punkten. Beim Spielstand von 1-5 konnten dann lediglich Düdder (3.HE) und Hoßmann / Schwindt (GD) den Spielstand etwas ansehnlicher gestalten. Da auch die direkte Konkurrenz nicht gewinnen konnte, bleibt man weiter auf Platz 6 der Tabelle.

Spielbericht 4.Mannschaft

Für die Jugend Mannschaft des BCR ging es daheim gegen den ATV Haltern. Trotz einiger sehr ordentlicher Leistungen reichte es am Ende nicht für etwas zählbares. In den Doppeln konnten Kenny / Tobias (1.Doppel) und Luis / Nina (2.Doppel) lange gut mithalten. In den entscheidenden Momenten des Satzes zeigte man dann doch leider Nerven und verlor. In den Einzel spielten Finn (1.E), Nina (2.E), Leonie (3.E) und Lotta (4.E). Lotta gelang dabei immerhin ein Satzgewinn. Am kommenden Wochenende wartet das nächste Spiel in Wanne-Eickel.

Spielbericht Jugend

Saison Abschluß 2016

2. mannschaft Saison 2014/2015Die 2.Mannschaft des BCR hat es bereits geschafft. Die Erste und Dritte Mannschaft wollten ihren Chancen auf einen möglichen Aufstieg noch nutzen.
Für die Landesliga Mannschaft kam es am letzten Spieltag daheim zum Duell mit dem zweiten aus Mülheim. Bei einem möglichen Sieg, musste man aber auch auf ein entsprechendes Ergebnis des Tabellenführers aus Gladbeck in Lüdinghausen hoffen. Kurzfristig musste man aber den krankheitsbedingten Ausfall von Anke Sendt verkraften. Dafür Stand aus der BCR Reserve Judith Stuckenschneider zu ihrem Landesliga Debüt bereit. An der Seite von Julia Hardick konnte auch das NRW Ranglisten Doppel von GW Mülheim bezwungen werden. Nach einer Niederlage von Fuhrmann / Stamm (1.HD) und eine Erfolg von Bieber / Borowycz (2.HD), ging es mit einer 2-1 Führung in die kommenden Spiele. Während Stuckenschneider im Einzel Lehrgeld zahlen musste, hatte man im 1.HE (Bieber) und im Mixed (Hardick / Borowycz) gute Aussichten auf Erfolg. Im Hinspiel noch siegreich, musste auch diese beiden Paarungen ihren guten Gegnern am Ende doch enttäuschenderweise gratulieren. 2-4 Rückstand vor den beiden letzten Einzeln. Hatten Stamm (2.HE) und Fuhrmann (3.HE) im Hinspiel noch verloren, so erkämpften sich beide nach guten Leistungen einen 3 Satz Erfolg. Mit diesem 4-4 zum Abschluss, schliesst man die Landesliga Saison auf Position 3 ab. Im nächsten Jahr startet man dann wieder einen neuen Anlauf in Richtung Verbandsliga. Gratulation an den Aufsteiger aus Gladbeck.

Für die Bezirksklasse Mannschaft ging es im direkten Duell mit dem TV Datteln um den Aufstieg in die Bezirksliga. Dies wäre sicherlich der Abschluss einer überragenden Saison, deren Verlauf niemand so Recht erwartet hatte. Es sollte sich aber leider zeigen, dass der Gast aus Datteln an diesem Tag den Aufstieg ein wenig mehr wollte. Mit 1-2 startete man nach den Doppel. Niederlagen von Kretzer / Küpperbusch (DD) und Bieker / Dickhoff (1.HD) folgte der sehr starke Auftritt von Berger / Nagel (2.HD). Die beiden konnten auch ihr Neuntes gemeinsames Spiel zusammen erfolgreich bestreiten. In den Herren Einzel fiel dann die Entscheidung. Keines der drei Einzel konnte an diesem Tag seine Normalform zeigen und so war beim Stand von 1-5 die Partie entschieden. Das abschliessende Mixed ging ebenfalls an den Gast, bevor das Dameneinzel kampflos dem BCR zugebucht werden konnte. Ein 2-6 am Ende, die Erkenntnis ausgerechnet am letzten Spieltag die Erste Niederlage dieser ansonsten Super Saison kassiert zu haben. Im nächsten Jahr wird man es sicherlich wieder probieren.

Senioren Training Reloaded

Am kommenden Mittwoch startet nach einer längeren Durststrecke ein neues Trainingsangebot im Seniorenbereich.

Matthias FuhrmannIn der Zeit von 19:30-20:30 Uhr können sich Spielerinnen und Spieler jeder Spielstärke über Inhalte in den Bereichen Kondition, Schnelligkeit, Technik und Schlagsicherheit freuen. Für die Leitung konnte Matthias Fuhrmann gewonnen werden – ein Trainer aus den eigenen Reihen mit langjähriger Erfahrung im Nachwuchs- und Seniorenbereich.