Archiv der Kategorie: TOP-News

Sommerfest 2019

Am 06.07.2019 fand nach vielen Jahren endlich wieder unser Sommerfest statt.

Unter dem Motto “ Spiel und Spaß am Sport“ kamen ab 15 Uhr immer mehr Mitglieder in die Sporthalle an der Sauerbruchstraße. Für die Jüngsten aus dem Eltern-Kind-Turnen und dem Kinderturnen wurden tolle Kletterlandschaften und Geschicklichkeitsstationen aufgebaut.

Für unsere Badmintoncracks aus dem Jugend- und Seniorenbereich bauten wir extra ein paar Badmintonfelder auf. So konnte man schön alle Spieler jeder Alters- und Spielklasse miteinander vereinen.

Neben dem sportlichen Aspekt haben wir auch eine kleine, gemütliche Ecke mit Kaffee und Kuchen sowie mit Leckereien vom Grill und Salaten für die Pausen und für diejenigen geschaffen, die sich Mal eine Pause gönnen wollten. In den insgesamt 5 Stunden Stunden kamen knapp 70 Vereinsmitglieder sowie deren Familienangehörigen und Freunde bei uns vorbei. An dieser Stelle vielen Dank an alle helfenden Hände 🙂 .

Auf Grund der positiven Rückmeldungen werden wir auch für das kommende Jahr ein Sommerfest für Groß und Klein planen.

Sparkassen Spendenübergabe „All for Vest Future 8“

Am 24.06.2019 fand in der Sparkassen Filiale am Herzogswall die Spendenübergabe für die Aktion „All for Vest Future“ statt. Aus den Händen von Marktbereichsleiter Christian Schmidt nahmen Anna und Lukas die Spende in Höhe von 1000 € für den Förderverein unseres Clubs entgegen. Mit dem Projekt „Jugend Badminton in der Südstadt landete man am Ende auf Platz 11 von über 130 Projekten im ganzen Kreis Recklinghausen.

Sommerzeit ist Turnierzeit

Auch in den letzten Wochen waren einige Recklinghäuser Athleten für den BCR unterwegs.

Bei den Howi Classics starteten Elena Papencort und Patrick Telders im Mixed-A. Als Gruppenzweiter kam man in die Endrunde und konnte dort einen guten 4. Platz erzielen.  Im Herreneinzel-A waren Jörg Zinn und Dirk Klein am Start. Während Jörg nur Erfahrungen sammeln konnte, konnte Dirk sich bei seinen Gegnern gut durchsetzen und belegte am Ende den 3. Platz. Ebenso belegte Dirk zusammen mit Dennis Lanza (BSC Hilden) einen 3. Platz im Herrendoppel-A.

Bei den 31. Hagen Masters gab es auch einen besonderen Erfolg zu feiern. Julia Hardick gewann neben Mandy Zängerle das Damendoppel-A.

Im Mixed-B gewann Julia ebenfalls an der Seite von Steffen Triebsees (Spvgg.Sterkrade-Nord) zwar die Gruppenphase, hatte aber in der Endrunde etwas Pech und schied nach einem spannenden Dreisatzspiel leider aus. Im Herrendoppel-B lief es für Joshua Borowycz an der Seite seines ehemaligen Vereinskollegen und BCR-Jugendtrainers Tristan Monden (TV Datteln) leider nicht ganz so rund. So war nach der Gruppenphase das Turnier schon zu Ende.

Neue Hallenzeit für Hobbyspieler!

Ab April 2019 heißt es nun für alle Anfänger, Hobbyspieler und Wiedereinsteiger “ Auf geht’s zum Sport!“.

In der Zeit zwischen 20.00 und 22.00h sind alle erwachsenen Spieler und Spielerinnen aller Altersklassen herzlich Willkommen.

Bereits letzte Woche trafen sich 20 motivierte Spieler in der Sauerbruch Sporthalle. Durch das angeleitete Training der Spielertrainerin Silvia Schulz möchten wir allen die Möglichkeit geben, das Badmintonspielen zu erlernen. Ansprechpartner für die Montagszeit ist unser Sportwart Patrick Hapke. Wer also vorbeikommen möchte, darf dies gerne tun. Für alle weiteren Fragen steht Euch Patrick unter der Email Adresse: [email protected] zur Verfügung.

Jugend Saison endet mit einem Titel Gewinn!

Auch die Saison im Jugendbereich ist beendet. Die U15er hatten ihren Staffelsieg bereits vor dem letzten Spiel sicher. Allerdings wollte man auch am letzten Spieltag weiter ungeschlagen bleiben. Im letzten Heimspiel der Saison gastierte ausgerechnet der Tabellen Zweite aus Ascheberg in der Sauerbruch Sporthalle.  Einem 2-Satz Sieg von Lennart / Cedric (2.Doppel) folgte eine knappe Niederlage von Lotta / Clara (1.Doppel). Die Entscheidung fiel dann in den Einzeln und dies leider zu Gunsten des stark aufspielenden Gastes. Lotta, Janne und Felicitas gaben ihre Spiele ab. Fabian konnte in seinem Einzel nur noch auf 2-4 verkürzen.

Aber die Niederlage war schnell vergessen. Eine Bärenstarke Saison mit 12 Siegen und je ein Unentschieden bzw. Niederlage stand am Ende für Lotta, Sophia, Janne, Cedric, Lennart, Clara, Felicitas und Fabian zu Buche.

Erfolgreich ging die Saison auch für die 1.Jugend Mannschaft des BCR zu Ende. Am letzten Spieltag ging es Daheim gegen den BC Herten. Mit einem 7-1 Erfolg konnte die Mannschaft um Darleen, Emily, Moritz, Luis, Henrik, Finn und Kenny auf Platz 2 der Bezirksklasse abschließen. In der nächsten Saison möchte man dann gerne eine Klasse höher antreten.

Ebenfalls einen positiven Saisonabschluss schafften die jüngsten unseres Vereins. Die U13 um Emma, Paula, Julius, Lukas, Taylor und Linus besiegten im letzten Heimspiel den TB Rauxel mit 4-2. Tabellen Platz 5 ist für die Premieren Saison ein gutes Ergebnis.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Familien und Unterstützer die uns während dieser Saison so fantastisch geholfen haben. Ohne Euch wäre das alles auch nicht möglich.

U15 Mannschaft des BCR sichert sich die Meisterschaft!

Bereits in der letzten Woche wurde die Meisterschaft mit einem 5-1 Erfolg gegen den TSV Marl-Hüls perfekt gemacht. Siegreich waren Lotta / Sophia (1.Doppel), Clara / Felicitas (2.Doppel), Lotta (1.Einzel), Lennart (3.Einzel) und Fabian (4.Einzel).

An diesem Wochenende wurde das Punktekonto weiter ausgebaut. Dieses Mal war man zu Gast beim VFL Hüls. Hier setzte sich das Team um Lotta Herzog mit 4-2 Auswärts durch. Die Punkte holten Lennart / Cedric (2.Doppel), Lennart (2.Einzel), Felicitas (3.Einzel) und Fabian (4.Einzel).

Einen Erfolg verbuchte auch die U13 Mannschaft des BCR. Bei der DJK GW Essen-Werden konnte das Team einen 5-1 Auswärtssieg einfahren. Siegreich waren Julius / Lukas (1.Doppel), Paula / Taylor (2.Doppel), Julius (1.Einzel), Lukas (2.Einzel) und Paula (4.Einzel).

U15 Mannschaft des BCR bleibt auch weiterhin ungeschlagen!

Am Wochenende ging es zum Auswärtsspiel nach Waltrop. Beim Drittplatzierten sorgte man bereits in den Doppeln für einen guten Start. Im 1.Doppel siegten Lotta / Janne und auch Clara / Lennart im 2.Doppel. Die Einzel Niederlagen von Felicitas und Fabian machten das Spiel dann zunächst wieder spannend. Die Erfolge von Lotta (1.Einzel) und Janne (2.Einzel) machten den 4-2 Auswärtssieg perfekt.

Die U13 musste sich Heimspiel trotz großen Kampfes dem VFB Gelsenkirchen mit 1-5 geschlagen geben. Den Ehrenpunkt holte Paula im 4.Einzel.

Die 1.Jugend Mannschaft konnte krankheitsbedingt sich nur mit 3 Herren auf die Reise nach Hamminkeln begeben. Siegreich war man am Ende trotzdem. Beim 6-2 Auswärts Erfolg konnten Moritz / Hendrik (1.HD), Darleen (DE), Moritz (1.HE), Henrik (2.HE), Kenny (3.HE) und das Mixed Emily / Kenny ihre Spiele gewinnen. Bei noch einem ausstehenden Spiel ist der 2.Platz der Mannschaft nicht mehr zu nehmen.

1.JUGEND MANNSCHAFT VERTEIDIGT DEN 2.PLATZ

Am Samstag empfing die 1.Jugend des BCR den punktgleichen Dritten aus Gemen. Der Niederlage von Groß / Nguyen (DD) folgten zwei überzeugende Doppel Erfolge von Böttcher / Dechene (1.HD) und Koch / Nguyen (2.HD). Die klaren Einzel Erfolge von Dechene (1.HE), Böttcher (2.HE) und Recker (3.HE) sicherten bereits den vorzeitigen Gesamtsieg. Emily Nguyen verpasste mit dem 20-22 im dritten Satz einen Erfolg im Dameneinzel nur knapp. Das abschließende Mixed Groß / Koch siegten dann wieder klar und sorgten so für den 6-2 Endstand.

Das U15 Team setzte sich in ihrem Heimspiel mit 4-2 gegen den SV Lippramsdorf durch. Zum Auftakt setzten sich in den Doppeln Janne / Fabian (1.D.) und Clara / Lennart (2.D) klar durch. Auf die 2-0 Führung folgten dann die Niederlagen von Janne (1.E) und Lennart (2.E). Allerdings setzten sich dann Felicitas (3.E) und Fabian (4.E) in ihren Spielen durch und sorgten so für den 9.Sieg im 10.Spiel.

Das U13 Team des BCR musste sich dem Tabellenführer vom Gladbecker FC mit 2-4 geschlagen geben. Dabei gingen das 2.Doppel und das 4.Einzel kampflos an unsere Mannschaft. In den übrigen Spielen versuchte man bestmöglich dagegen zu halten, musste die Spielstärke des Gegners aber anerkennen.

Verbandsliga Team verpasst Punktgewinn gegen Spitzenreiter!

12. Spieltag Saison 2018/2019

Am Samstag, den 09.02.2019, waren alle vier Senioren – Teams aktiv.

Das Verbandsliga-Team hatte mit dem ungeschlagenen Tabellenführer VfB GW Mülheim keinen leichten Gegner zu Gast. Leider unterlagen die Recklinghäuser ihren starken Gegnern und gratulierten letztendlich den nun in die Oberliga Aufgestiegenen zum 3-5. Die Punkte holten Anke Sendt (DE), Mark Stamm (2.HE) und Andy Tran (3.HE).

Die Mannschaft um Korbinian Nagel musste leider auf zwei Stammspieler beim Spiel gegen den Tabellenzweiten TSV Heimaterde 1 verzichten.  So hatte der U22-Spieler Tristan Monden die Chance sein Können unter Beweis zu stellen. Im 1. HD schlug Monden gemeinsam mit Sven Niebisch auf. Nach langen Ballwechseln mussten die beiden leider nach verlorenen dritten Satz ihren Gegnern zum Sieg gratulieren. Im 3. Herreneinzel konnte Tristan seinen Gegner aus dem Doppel schlagen und holte neben dem Mixed Silvia Schulz/Korbinian Nagel den zweiten Punkt für das Gesamtergebnis 2-6.

Unsere dritte Mannschaft musste ebenfalls eine Niederlage gegen die Erstvertretung des BC Westfalia Herne hinnehmen. Bei dem 1-7 konnten Sven Koch und Patrick Telders im 2. Herrendoppel den Ehrenpunkt wahren.

Die Mannschaft um Carsten Bieker konnte auswärts beim PSV Gelsenkirchen-Buer 3 nach einem Rückstand von 2-0 (2.HD und DD kampflos) das Spiel für sich entscheiden. Dabei holten Dennis Schmülling/Marc Amshove (1.HD), C. Bieker (1.HE), D. Schmülling (2.HE), M. Amshove (3.HE) und das Mixed C. Bieker und Simone Schmidt die entscheidenden Punkte für den Sieg.

Autorin: Silvia Schulz