Alle Beiträge von patrick

Der neue Vize – Westdeutscher – Meister im Herreneinzel heißt Jackie Tran!

Unser Spielertrainer Jackie war am vergangenen Wochenende 05./06.01.2019 für den 1.BC Recklinghausen im Herreineinzel bei den O19 Westdeutschen Meisterschaften in Bergisch Gladbach – Refrath am Start.

Die ersten zwei Spiele konnte unsere Nummer 1 in zwei Gewinnsätzen überzeugen. Im nächsten Spiel wartete dann Malte Laibacher, der für den BC Hohenlimburg in der 2.Bundesliga aufschlägt. Nachdem Malte den ersten Satz zu 13 gewonnen hatte, konnte Jackie das Spiel noch drehen und gewann mit 21-15 und 22-20. Mit diesem Sieg hangelte sich unser Einzeltalent in das Viertelfinale.

Mit einem Walkover über Steffen Hohenberg, der seine Kräfte für das Mixed-Finale aufsparen wollte, stand Jackie unerwartet im Halbfinale gegen den U19-Spieler Moritz Rappen  vom 1.BC Beuel. Auch hier musste er sich im ersten Satz 14-21 geschlagen geben. Nach dem gewonnenen zweiten Satz entschied Jackie im spannenden Entscheidungssatz das Spiel mit 21-19 für sich und stand völlig überraschend im Finale gegen den Sieger des Vorjahres Kai Waldenberger vom TV Refrath.

Hier konnte Jackie gegen den erfahrenden Bundesligaspieler nur Erfahrungen sammeln und gratulierte seinem Gegner zum Sieg (11-21 und 10-21).

Jackie sagte selbst „Ich war sehr überrascht, dass ich so weit gekommen bin.“

Es ist das erste Mal überhaupt in unserer Vereinsgeschichte, dass ein BCR’ler in das Finale der Westdeutschen Meisterschaften eingezogen ist. In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch!

Als nächste Herausforderung warten für Jackie am 31. Januar die Deutschen Meisterschaften in Bielefeld.

Außerdem nahm an diesem Wochenende unsere Nummer Eins der Damen, Julia Hardick, im Damendoppel an der Seite von Mandy Zängerle vom TV Datteln teil. Leider schied das Duo in der zweiten Runde gegen das Regionalliga-Doppel Sara Janssens und Verena Venhaus aus.

 

Autorin: Silvia Schulz

Weihnachtsevent 2018 des 1. BC Recklinghausen

Um das Ende des Jahres 2018 einzuleiten fand am Freitag, den 21.12.2018 das Weihnachtsevent des 1. BC Recklinghausen statt. An diesem Tag waren die Türen zur Sporthalle bereits für die Ferien verschlossen und es fand kein Training mehr statt.

Um das Jahr dennoch mit einem sportlichen Anreiz abschließen zu können, wurde von den Vereinsmitgliedern zunächst der Bowltreff Recklinghausen aufgesucht. Nachdem jeder seine Leihschuhe in der passenden Größe in Empfang genommen hatte und bereits erste Getränkesäulen bestellt wurden, konnte es auch schon losgehen. In den folgenden 90 Minuten trugen insgesamt 20 Mitglieder auf drei nebeneinanderliegenden Bahnen den Wettstreit um die Bowlingkrone miteinander aus. Mit viel Spaß, Gelächter und Diskussionen über das perfekte Zusammenspiel von Bowlingkugel, Wurfgeschwindigkeit und Technik konnten sich fast alle Teilnehmer am Ende des Abends über zehn umgeworfene Pins im 1. Versuch und damit über einen sogenannten „Strike“ freuen.

Am Ende schaffte es jedoch Patrick T. mit 130 Punkten sich vor Fabian B. (124 Punkte) und Julia H. (108 Punkte) zu setzen und damit das beste Spiel des Abends und die Bowlingkrone für sich zu beanspruchen.

Natürlich durfte bei so einem Abend neben der körperlichen Betätigung auch die kulinarische Seite nicht zu kurz kommen. Daher fuhren die Mitglieder nach dem letzten Wurf in einer langen Autoschlange zum italienischen Restaurant ganz in der Nähe. Dort wurde der gemeinsame Abend mit Pizza, Pasta und Co. unter Kerzenschein nun endgültig abgerundet und die besinnliche Zeit eingeleitet.

Bilder vom Länderspiel Deutschland – Polen aus November 2017 nun online

Es hat zwar ein wenig gedauert, aber — besser spät als nie — möchten wir die Bilder von unserer Veranstaltung „Länderspiel Deutschland – Polen“ aus November 2017 mit Euch teilen. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle auch an Juan Carlos Diz Picón (Webseite: www.Zid-Art.de) für das Bereitstellen der folgenden Bilder. 

„Es hat Bock gemacht“

800 Zuschauen sorgen für Hochstimmung beim Badminton-Länderspiel Deutschland – Polen. Die Vestische Arena erwiese sich als ideale Spielstätte.

Recklinghausen. Einen Tag vor dem Badminton-Länderspiel zwischen Deutschland und Polen in der Vestischen Arena am Donnerstag-Abend hatten sich beide Nationalmannschaften schon einmal gegenübergestanden: In Wipperfürth droschen die Deutschen Ihre Gäste mit 5:0 von den Courts.

Carsten Bieker, 1. Vorsitzender des 1. BC Recklinghausen

„Bloß nicht“, seufzte Carsten Bieker, der 1. Vorsitzende des 1. BC Recklinghausen, mit Blick auf das Resultat. Da hatte der Gastgeber so viel Arbeit investiert — und dann sollte alles ratzfatz vorüber sein? Die Sorge erweise sich zum Glück als völlig unbegründet. Ob die Mannschaft des EM-Füften Polen nach der langen Anreise einfach noch müde war? Ob die Aufstellung nicht passte? In Recklinghausen jedenfalls setze Polen gleich ein Zeichen: Adam Cwalina/Aneta Wojtkowski kämpften Raphael Beck/Carla Nelte in einem spannenden Mixed mit 22:20 und 21:19 nieder – und verdarben dem Refrather Bundesliga-Spieler Beck den Ausstand aus der National-Mannschaft. „Es hat trotzdem Bock gemacht, hier zu spielen“, gab der 25-jährige danach zu Protokoll.

Dafür sorgte schon die Kulisse: Inder Bundesliga spielen Raphael Beck und Co. vor 50 Zuschauern – in der Vestischen Arena die für das Badminton-Spektakel ideale Verhältnisse bot, sorgten 800 Fans für Hochstimmung.

Schwer zu sagen, welches sie im Anschluß mehr begeisterte: Luise Helm glich gegen Wiktoria Dabcznska 21:13, 21:11 souverän zum 1:1 aus. Danach lieferten sich Kai Schäfer (Union Lüdinghausen) und Michal Rogalski ein Duell, das alles bot, was den Sport so faszinierend macht: Schäfer siegte 21:12, 13:21 und 21:16.

Entscheidung im Damendoppel

Die Entscheidung fiel im Damen-Doppel, drei Stunde waren da im Länderspiel absolviert. Carla Nelte (Refrath) und Debütantin Judith Petrikowski (Mülheim) schlugen Aneta Wojtkowski/Aleksandra Goszycynska 21:19 und 21:15 – der Siegerpunkt zum 3:1. Der hielt das polnnische Doppel Przemyslaw Wacha/Adam Cwalina auf dem Nebenplatz aber nicht davon ab, weiter um jeden Ball zu fighten und Peter Käsbauer/Johannes Pistorius 21:17, 19:21 und 21:9 zu schlagen. Das Match war eine Show.

Mehr davon — so möchte man dem 1. BC Recklinghausen zurufen. Aber im Verein werden die ehrenamtlichen Helfer nach dem Großereignis erst einmal durchschnaufen. Mit Recht: Seine Pflicht als Gastgeber für den großen Badminton-Sport, die hat der 1. BC Recklinghausen erfüllt.

Polnische National-Mannschaft
Deutsche National-Mannschaft

Quelle: WAZ (gedruckte Ausgabe) vom 01. Dezember 2017

Das gab es noch nie – BCR richtet Länderspiel aus

1. BC Recklinghausen präsentiert erstes Badminton-Länderspiel

Mit einem überaus attraktiven Länderspiel präsentiert sich die schnellste Rückschlagsportart der Welt erstmalig in Recklinghausen. In einem hochkarätigen Ländervergleich empfängt am Donnerstag, den 30. November, die deutsche Badminton Nationalmannschaft eine Auswahl des Europameisterschaftsfünften Polen.

Beginn des Spiels Deutschland gegen Polen ist um 18.46 Uhr in der Vestischen Arena Alfons Schütt, Campus Vest 3. Am Tag vorher steht man sich bereits in einem weiteren offiziellen Ländervergleich im Großraum Köln/Bonn gegenüber. Mit diesen beiden Länderspielen beginnt für die Akteure des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) die heiße Phase der Vorbereitung auf die Badminton-Euromeisterschaften der Damen- und Herrenmannschaften vom 13. bis 18. Februar im russisischen Kazan.

Ausrichter in Recklinghausen ist die Ausrichtergemeinschaft 1. BC Recklinghausen und Heinz Bußmann aus dem niedersächsischen Delmenhorst mit seiner Sportmarketing-Agentur AEP (Advantage Event Projekt). Heinz BUßmann hat in Zusammenarbeit mit örtlichen Badminton-Vereinen bereits über 95 Länderspiele erfolgreich ausgerichtet.

Carsten Bieker, der 1. Vorsitzende des 1. BC Recklinghausen und einer der hauptverantwortlichen Organisatoren zur Länderspielpremiere in Recklinghausen: „Schon seit Jahren haben wir darüber nachgedacht einmal diese Sportart  Badminton in Recklinghausen durch etwas hochkarätigerem näher vorzustellen. Endlich ist es uns gelungen Badminton mit einem absoluten Knüller hier zu präsentieren. Eine bessere Werbung für unsere Sportart und unseren Verein kann man sich doch kaum vorstellen.“ Carsten Bieker weiter: „Seit fast sechs Jahrzehnten hat der Badminton-Sport einen festen Platz in unserer Region. Diese schnelle Rückschlagsportart erfreut sich in allen Altersklassen, im Hobby- und im Mannschaftssportbereich, allerhöchster Beliebtheit.“

Badminton hat sich in Deutschland inzwischen zur Schulsportart Nr. 1 entwickelt. Um diese Popularität noch weiter und intensiver auf die Sportjugend und einen sportinteressierten Personenkreis in unserer Region zu übertragen, planen wir mit unserem Verein dieses Länderspiel als Werbeaktion mit dem Badminton-Länderspiel — somit sogar einem Event der Extraklasse.“

Vorverkauf ist gestartet

Karten gibt es an allen bekanntenVorverkaufsstellen. Der Preis für Erwachsene beträgt 13,50 EUR im Vorverkauf zuzüglich Gebühren und an der Abendkasse 17 Euro. Für Schüler und Studenten und Schwerbehinderte kosten die Karten im Vorverkauf 9 Euro und an der Abendkasse 12 Euro.

Quelle: Stadtspiegel vom 04.11.2017 (gedruckte Ausgabe)

BCR Team sichern sich Heimspiel-Erfolge

Am 4.Spieltag standen insgesamt 5 Spiele für den BCR auf dem Programm. Ein besonderes Highlight waren dabei sicherlich die Spiele der beiden Landesliga Teams gegen den Tabellenführer ihrer jeweiligen Staffel. Weniger erfreulich an diesem Wochenende war die kampflose Niederlage  der Bezirksliga Vertretung. Einige krankheitsbedingte Ausfälle machten dem Derby mit dem Ortsnachbar von der ETG RE einen Strich durch die Rechnung.

BCR Team sichern sich Heimspiel-Erfolge weiterlesen

Alle Bilder vom Recklinghäuser-Doppel-Turnier (RDT) 2016

Okay, es ist schon ein wenig her, dass unser Recklinghäuser-Doppel-Turnier (RDT) stattgefunden hat. Dennoch ist es uns diesen Beitrag wert, die wunderbaren Spieler und Spielerinnen in den einzelnen Teams sowie deren Leistung mit den folgenden Bildern zu ehren.

Eine Übersicht der Ergebnisse des diesjährigen Turniers RDT 2016 findet ihr hier.

Wir freuen uns schon auf das kommende Jahr. Viel Spaß mit den wirklich tollen Bildern und einen herzlichen Dank an Patrick Telders, der diese professionellen Aufnahmen möglich gemacht hat.

Badminton-Wochen in Herten (NRW) vom 10. bis 13. Oktober 2016

Jetzt anmelden: 1. Badmintonwoche im Pott vom 10. bis 13. Oktober 2016

flyer-badmintonwochen-de-im-pott
Flyer Badmintonwochen.de

Auch dieses Jahr soll nicht ohne Badmintonwochen vergehen. Matthias Fuhrmann plant für die Herbstferien 2016 erstmals eine Badmintonwoche im Pott an den Start zu bringen. Wie gewohnt wird es hochwertige Badmintoneinheiten geben und zahlreiche exotische Ausgleichssportarten. Für euer leibliches Wohl ist gesorgt und die Firma VICTOR unterstützt das Projekt. Weitere Informationen findet Ihr auf www.badmintonwochen.de.

Gern könnt ihr euch auch über das Online-Formular von Badmintonwochen.de bewerben und eintragen lassen.

Veranstaltungsort

Sporthalle des Städtischen Gymnasiums Herten
Konrad-Adenauer-Str. 23
Herten, Recklinghausen (NRW)

Zeitraum:

Täglich von 10.00 – 17.00 Uhr

Ausgleichssportarten:

Intercrosse, Cricket, Ultimate, SoccaFive, Tchoukball, Unihoc, Speedminton und Vieles mehr.

Highlight

Schlägertest, Showwettkampf von zwei Regionalligaspielern

Meldeschluss:

  1. September 2016

Teilnahmegebühr:

80,- €uro (inkl. Mittagessen, Getränken, T-Shirts und Bällen)

Ausrichter

  1. BC Herten

Sonstiges

Schläger und Bälle werden bei Bedarf gestellt.

Ungeklärte Fragen???
Matthias Fuhrmann
[email protected]

Neue Webseite online

Alles Neu

Wir haben die Sommerpause genutzt und unserem Aushängeschild (www.bc-recklinghausen.de) einen komplett neuen und frischen Look verpasst. Auf unseren neuen Plattform möchten wir unseren Mitgliedern, Freunden sowie Familien die Gelegenheit geben noch einfacher mit uns in Kontakt zu treten (Natürlich stehen wir auch so jederzeit persönlich zur Verfügung ;-).

Danke

An all diejenigen, die dabei der Verwirklichung dieses Projekts mitgewirkt haben, möchten wir uns recht herzlich bedanken.

Feedback erwünscht

Wie findet Ihr den neuen Look. Was können wir noch einbauen und welche Inhalte interessieren Euch an meisten. Gern könnt Ihr hier Eure Gedanken und Kommentare hinterlassen.

Wenn Ihr Fragen haben solltet, könnt Ihr uns gern eine Nachricht über das Kontaktformular hinterlassen. Wir freuen uns auf Eure Anregungen und Kritik.