Saison Abschluss für die Senioren Teams !

Auch die Spielzeit bei den Senioren Teams ist vorbei. In den vergangenen beiden Wochen fanden die letzten beiden Saison Spieltage statt. Die 1.Mannschaft musste sich nach guter Saison zum Schluss noch 2 Mal geschlagen geben. Im Heimspiel gegen Huckingen waren es lediglich Borowycz / Bieber (1.HD) die bei der 1-7 Schlappe punkten konnten. Gegen den Liga Primus aus Osterfeld zeigte man nochmal eine starke Leistung, musste sich aber mit 3-5 geschlagen geben. Tabellenplatz 3 in der Endabrechnung. Somit scheitert man auch im dritten Anlauf am Aufstieg in die Verbandsliga. Mal schauen was da in der nächsten Saison möglich ist.

Für die BCR Reserve gab es am Ende noch ein Happy End. Nach einer starken Hinrunde als Aufsteiger mit vielen personellen Ausfällen musste man nach der 1-7 Schlappe in Borbeck (13.SpT) noch um den Klassenerhalt zittern. Im letzten Heimspiel dann nochmal ein 7-1 Erfolg gegen Lüdinghausen. Somit darf man sich am Ende zurecht über den 5.Platz in ihrer Landesliga Staffel freuen. In der kommenden Saison sollte der Klassenerhalt dann ebenfalls wieder das Ziel sein. Hoffentlich mit etwas weniger Verletzungen.

Die Bezirksliga Vertretung des BCR hatte es in den letzten beiden Spielen mit Haltern (3.) und dem Gladbecker FC (1.) zu tun. Leider musste man sich auch hier in beiden Partien geschlagen geben und tritt nun den Gang in die Bezirksklasse an. Nach dem Aufstieg war der Klassenerhalt das angestrebte Ziel. Dies konnte man leider nicht realisieren. Für die nächste Saison sollte mit der ein oder anderen Verstärkung dann aber der Wiederaufstieg in Angriff genommen werden.

Die 4.Mannschaft ebenfalls eine Klasse höher in der Bezirksklasse gestartet, hatte in der Hinrunde einen schweren Stand und wurde von vielen schon als sicherer Absteiger gesehen. In der Rückrunde zeigte das Team um Mannschaftsführer Hendrik Düdder ein ganz anderes Gesicht und spielte stark auf. Mit 4 Siegen, einem Unentschieden bei nur 2 Niederlagen gegen die beiden führenden Teams sprechen für sich. Am Ende durfte man sich über  den 4.Tabellenplatz freuen.

Die 1.Spielzeit unserer Jugend Mannschaft geht zu Ende.

Die 1.Saison unserer neu formierten U15 Jugend Mannschaft ist zu Ende. Für alle Teammitglieder war es die Premieren Saison. Diese Saison rein an den Ergebnissen zu messen, würde der Leistung von Darleen, Lotta, Nina, Nina, Leonie, Lennart, Tobi, Kenny, Finn und Luis nicht gerecht werden. Gegen zum Teil deutlich erfahrene Gegner war es da schon sehr schwer wenn man bedenkt,  dass manch einer erst vor ein paar Monaten mit dem Badminton spielen angefangen hat. Zufrieden ist man im Verein mit der Entwicklung aber allemal. Durch unermüdlichen Einsatz im Training konnten in dieser Saison bereits einige Achtungserfolge erzielt werden. Diese Zeigen, dass man in Zukunft sicherlich einiges erwarten kann.

1.Mannschaft des BCR verliert und verabschiedet sich aus dem Aufstiegs Rennen !

Der 12.Spieltag beschert den Landesliga Teams des BCR keine Punkte in der Fremde. Die 3. und 4.Mannschaft punkten doppelt.  Nach diesem Wochenende ist das Rennen um den Aufstieg in die Verbandsliga für die 1.Mannschaft des BCR wohl beendet. Im Gastspiel beim Tabellen 5 aus Mülheim musste man sich mit 3-5 geschlagen geben. Die Punkte holten Hardick / Sendt (DD), Sendt (DE) und Hardick / Borowycz (GD). Neben der verletzungsbedingten Aufgabe von Matthias Fuhrmann (2.HE) gab es durchweg klare Niederlagen in den übrigen Spielen. In den verbleibenden beiden Spielen geht es jetzt noch um Platz 2 in der Tabelle.

Spielbericht 1.Mannschaft

Für die zweite Landesliga Mannschaft des BCR ging es zum Gastspiel nach Kaiserberg. Beim wahrscheinlich sicher stehenden Meister dieser Staffel konnte man sich trotz personeller Probleme gut verkaufen. Bei der 3-5 Niederlage konnten Stuckenschneider / Wengeler (DD), Stuckenschneider (DE) und Patrick Telders (3.HE) für den BCR punkten. Ein klein wenig Hoffnung kam nach dem gewonnenen 1.Satz von Akram / Klein im 1.Doppel auf. Am Ende setzten sich die Gegner aber doch noch in 3 Sätzen durch. Da die Konkurrenz ebenfalls nicht punkten konnte, geht man mit 4 Punkten Vorsprung und dem deutlich besseren Spielverhältnis in den Saison Endspurt um den Klassenerhalt.

Spielbericht 2.Mannschaft

Die Bezirksliga Vertretung des BCR konnte auf ihrer Abschiedstournee in der Liga einen Derbysieg verbuchen. Beim 5-3 Erfolg gegen die ETG RE siegten Bieker / Syska (1.HD), Papencort (DE), Syska (1.HE), Monden (3.HE) und Nagel / Schulz (GD). In den beiden letzten Spielen warten nun noch die Teams aus Haltern und Gladbeck.

Spielbericht 3.Mannschaft

Einen entscheidenden Erfolg konnte die 4.Mannschaft in der Bezirksklasse einfahren. Beim 6-2 Auswärtserfolg in Herten konnte der Klassenerhalt sicher gestellt werden. Die Punkte für den BCR machten Amshove / Schwindt (1.HD), Küpperbusch (DE), Amshove (1.HE), Berger (2.HE), Zinn (3.HE) und Fuhrmann / Schwindt (GD). Somit kann man relativ entspannt in die kommenden beiden Spiele gegen Haltern (Heim, 25.03) und das Derby mit der ETG RE 2 gehen.

Spielbericht 4.Mannschaft

 

BCR Teams feiern Heimerfolge

Am 11.Spieltag feiern drei BCR Teams wichtige Punkterfolge. Die Bezirksliga Vertretung unterliegt im Kellerduell.

Für drei BCR Teams stand am Samstag ein Heimspiel auf dem Programm. Den Anfang machte die BCR Reserve in der Landesliga. In den bisherigen Rückrunden Spielen musste man aufgrund diverser Ausfälle, zumeist dem Gegner am Ende gratulieren. Im Spiel gegen den Tabellen Dritten Saxonia Münster konnte man sich dieses Mal über einen Punkt freuen, obwohl auch ein Sieg möglich gewesen wäre. Nach den drei Doppeln und dem Dameneinzel (Stuckenschneider) stand es 1-3 aus Sicht des BCR. Lediglich Klein / Nagel (2.HD) konnten ihr Spiel für sich entscheiden. Die übrigen Doppel gab man jeweils in 3.Sätzen ab. Die Wende dann in den drei Herren Einzeln. Akram (1.HE), Niebisch (2.HE) und Klein (3.HE) brachten den BCR mit 4-3 in Front. Im abschließenden Mixed mussten sich Wengeler / Nagel geschlagen geben. Da die Konkurrenz im Tabellenkeller nicht punktete, beträgt der Vorsprung auf Platz 7 wieder 4 Punkte.

2.Mannschaft

Die 1.Mannschaft feierte einen glatten 8-0 Erfolg gegen das Tabellen Schlusslicht aus Geldern. Das Team um Fabian Bieber fuhr bei einem kampflosen Erfolg im Damendoppel, einem 3.Satz Sieg von Fuhrmann (3.HE) ausschließlich glatte 2.Satz Erfolge ein. In der Tabelle belegt man mit einem Punkt Rückstand den 2.Platz hinter dem Tbd. Osterfeld.

1.Mannschaft

Die 4.Mannschaft des BCR in der Bezirksklasse feierte einen weiteren wichtigen Heimerfolg. Dieses Mal konnte der TuS Ickern mit 5-3 bezwungen werden. Düdder / Zinn (2.HD) und Fuhrmann / Küpperbusch (DD) brachten bei einer Niederlage von Dickhoff / Koch (1.HD) den BCR mit 2-1 in Front. Dickhoff (1.HE) und Düdder (2.HE) verloren ihre Spiele und bescherten dem Gast die 3-2 Führung. Küpperbusch (DE) und Zinn (3.HE) drehten das Ergebnis wieder auf 4-3 für den BCR. Im abschließenden Mixed siegten Fuhrmann / Koch 21-9 & 21-8 und machten den Heimerfolg perfekt. Mit aktuell 3 Punkten Vorsprung auf Platz 7 geht es in 3 Wochen zum Tabellen letzten aus Herten.

4.Mannschaft

Für die 3.Mannschaft ging es an diesem Spieltag zum VFL Gladbeck. Personell geschwächt musste man ohne 2 Dame und 4 Herren auskommen. Trotzdem war bei der 3-4 Niederlage mehr drin gewesen. Elena Papencort (DE) und Patrick Syska (1.HE) unterlagen äußerst knapp in ihren Einzeln. Ansonsten waren es Bieker (2.HE / GD), Monden (3.HE) und Papencort (GD) die für die Spielgewinne sorgten.

3.Mannschaft

 

BCR Teams bleiben am 10.Spieltag ohne Erfolg !

Den Anfang in der letzten Woche machte der Landesliga Tabellenführer beim Auswärtsspiel in Sterkrade. Sterkrade 4 ist in dieser Saison so etwas wie die Wundertüte der Liga. Du weißt nie, wer dich auf der anderen Seite erwartet. So war es auf der einen Seite die starke Aufstellung der Heimmannschaft und zum anderen die Teils gesundheitlich angeschlagenen Spieler auf BCR Seite. Bei der 2-6 Auswärtsniederlage konnten lediglich Borowycz / Bieber (2.HD) und Sendt (DE) punkten. Damit geht die Tabellenführung vorerst an Tuspo Huckingen.

1.Mannschaft

Einen Tag später lief es für die BCR Reserve beim Gastspiel in Emsdetten auch nicht viel besser. Das Team musste dabei noch auf Dirk Klein verzichten. Nach einigen eng umkämpften Spielen, hieß es am Ende 3-5. Die Punkte für den BCR holten Stuckenschneider / Wengeler (DD), Stuckenschneider (DE) und Patrick Telders (3.HE). Am kommenden Wochenende empfängt man daheim Saxonia Münster.

2.Mannschaft

Für die 3. und 4.Mannschaft verlief der Spieltag ähnlich bescheiden. Beide Teams kassierten eine empfindliche 2-6 Schlappe. Für die Bezirksliga Vertretung des BCR dürfte diese Niederlage somit auch den Abstieg bedeuten. Im Spiel gegen Datteln 2 punkteten Nagel / Monden (2.HD) und Syska (1.HE). Bei der 4.Mannschaft waren Amshove / Schwindt (2.HD) und Hendrik Düdder (3.HE) erfolgreich. Aufgrund der Niederlagen von Henrichenburg und Herten bleibt man weiterhin auf einem Nichtabstiegsplatz in der Bezirksklasse. In den kommenden Spielen gegen Ickern (Heim), Herten (Ausw) und Haltern (Heim) muss dann der Klassenerhalt gesichert werden.

3.Mannschaft

4.Mannschaft

Auch für unsere Jugend Mannschaft war im Heimspiel gegen den Tabellenführer vom VFL Gladbeck nichts zu holen. Am Ende stand es 0-6.

Jugend

 

BCR Teams starten ins neue Jahr

BCR Teams starten mit 2 Siegen und 4 Niederlagen ins Jahr 2017. Den  Anfang machte unsere Jugend Mannschaft mit zwei Partien in der zurückliegenden Woche. Den Anfang machte man beim DSC Wanne-Eickel. Dem Auftakt Erfolg im 1.Doppel von Luis und Darleen folgten einige sehr knappe Spiele. Nina und Finn verloren das 2.Doppel und so lag die Hoffnung in den Einzeln. Luis, Finn, Darleen und Lennart zeigten gute Leistungen, doch am Ende sollte es leider nicht reichen. Gerade die 3 Satz Spiele von Finn und Darleen zeigten, dass durchaus mehr drin gewesen wäre. Mit einer 1-5 Niederlage endete das Spiel.

Das 2.Spiel führte die Mannschaft nach Haltern. In den Doppeln war dieses Mal für Luis / Darleen und Nina / Lotta nichts zu holen. Im 1. und 2.Einzel waren Luis und Kenny ebenfalls chancenlos. Den Ehrenpunkt holte Finn im 3.Einzel und auch Darleen war knapp dran. Leider musste sie sich denkbar knapp mit 20-22 im 3.Satz geschlagen geben. Am Ende steht leider ein 1-5 auf dem Ergebnis Bogen.

Den 10.Spieltag bei den Senioren eröffnete der Landesliga Spitzenreiter in seiner Partie gegen den DSC Kaiserberg 2. Das Team um Fabian Bieber musste dabei auf Anke Sendt verzichten. Nach kampflosen Erfolgen für den BCR (2.HD) und dem Gast im DD, markierten Fuhrmann / Stamm mit einem 3.Satz Sieg die 2-1 Führung. Hardick im Einzel und im Mixed mit Borowycz baute man die Führung auf 4-1 aus. Einen nicht ganz so glücklichen Einzel Tag erwischten Bieber und Fuhrmann. Beide mussten sich in 3.Sätzen geschlagen geben. Gut das Stamm (2.HE) eine souveräne Leistung zeigte und den 5-3 Erfolg sichern konnte.

Für die 4.Mannschaft ging es gegen den Tabellen Nachbarn aus Henrichenburg. In einer äußerst spannenden Partie brachten zu Beginn Berger / Düdder (1.HD), Amshove / Schwindt (2.HD) und Düdder / Hoßmann (DD) den BCR mit 3.0 in Front. Als Düdder (3.HE) mit einem Sieg die Führung auf 4-0 ausbauen konnte, war der Sieg nahe. Dreisatz Niederlagen von Schulz (DE), Berger (2.HE) und dem Mixed Hossmann / Schwindt machten die Sache wieder spannend. Allerdings war es dann Amshove (1.HE) der durch eine starke Leistung seinen Gegner in 3.Sätzen niederringen konnte und so den immens wichtigen Erfolg sichern konnte.

Weniger glücklich verlief der Spieltag für die 2. und 3.Mannschaft. Bei der 3-5 Niederlage gegen Bottrop, waren es Stuckenschneider / Wengeler (DD), Stuckenschneider (DE) und Akram im 1.HE die für Punkte der 2.Mannschaft sorgten. Bei der knappen 3.Satz Niederlage von Syska im 2.HE wäre ein Punkt möglich gewesen.

Die 3.Mannschaft kassierte etwas überraschend in der Höhe eine 2-6 Niederlage in Gelsenkirchen. Dabei waren es Nagel / Monden (2.HD) und Fuhrmann / Küpperbusch (DD) die für die beiden Punkte sorgten. Ausser den beiden 3.Satz Niederlagen im 1.HD und dem Mixed, waren gerade die Leistungen in den Einzeln etwas zu wenig um was zählbares mitnehmen zu können.

BCR Teams punkten zum Jahresabschluss !

Am vergangenen Wochenende stand der letzte Spieltag im Jahr 2016 auf dem Programm. Erfreulicherweise konnte alle 5 Teams punkten, dabei aber auch nur einen Sieg verbuchen.

Am Freitag machte unsere Jugendmannschaft den Anfang. Was 8 Spieltage lang unseren jüngsten verwehrt blieb, sollte nun endlich klappen. Mit dem ersten Punktgewinn beim 3-3 in Gelsenkirchen belohnte man sich kurz Weihnachten dann selbst. Die Punkte holten Lotta Herzog / Luis Böttcher (2.Doppel), Darleen Groß (3.Einzel) und Lotta Herzog (4.Einzel).

Spielbericht Jugend

Mit einem weiteren Sieg sicherte sich die 1.Mannschaft (Landesliga) des BCR die Tabellenführung . Beim 6-2 Heimerfolg gegen Neukirchen-Vluyn siegten Stamm / Klein (2.HD), Hardick / Sendt (DD), Bieber (1.HE), Klein (3.HE), Sendt (DE) und das Mixed Borowycz / Hardick.

Spielbericht 1.Mannschaft

Für die 4.Mannschaft (Bezirksklasse) ging es im Heimspiel gegen Lippramsdorf darum, den Anschluss an die nicht Abstiegsplätze nicht aus den Augen zu verlieren. Nach Siegen von Fuhrmann / Küpperbusch (DD) und Amshove / Düdder (2.HD) stand es 2-0. Die Niederlagen von Ostrowski / Dickhoff (1.HD) und Dickhoff (1.HE) sowie der verletzungsbedingten Aufgabe von Amshove (2.HE) bescherten dem BCR Team einen 2-3 Rückstand. Fuhrmann (DE) und Düdder (3.HE) drehten das Ergebnis zu einer 4-3 Führung. Im abschließenden Mixed unterlagen Küpperbusch / Ostrowski dann aber knapp in 2 Sätzen. Mit einem Punkt Rückstand auf Platz 6 geht es nun in die Winterpause.

Spielbericht 4.Mannschaft

Die 3.Mannschaft (Bezirksliga) musste beim TB Rauxel antreten. Mit 4 Punkten Rückstand auf die Nichtabstiegs Plätze muss man in der Rückrunde schon ein kleines Wunder vollbringen, um die Klasse noch zu halten. In den Doppeln ging es auch gleich gut los. Dem kampflosen Erfolg im DD folgte der 3.Satz Sieg von Monden / Nagel (2.HD). Bei einer Niederlage von Telders / Syska (1.HD) Stand es zu Beginn 2-1 für den BCR. Die Niederlagen von Telders (1.HE) in 3 Sätzen und von Syska (2.HE) brachten die 3-2 Führung für den Gastgeber aus Rauxel. Judith Stuckenschneider (DE) und Tristan Monden (3.HE) drehten die Partie wieder zu Gunsten des BCR. Im abschließenden Mixed hatten Papencort / Nagel die Möglichkeit den Sieg perfekt zu machen. Gegen ein starkes Mixed aus Rauxel lieferte man sich ein hart umkämpftes 3.Satz Match. Am Ende reichte es leider nicht zum Sieg. Mit 3 Punkten Rückstand auf Platz 6 geht es in die Winterpause.

Spielbericht 3.Mannschaft

Zu guter letzt stand das Spiel der 2.Mannschaft (Landesliga) am Sonntag Morgen in Münster auf dem Programm. Ein seltsames Spiel wie man später feststellen musste. Alle drei Doppel Niebisch / Klein (1.HD), Akram / Telders (2.HD) und Stuckenschneider / Wengeler (DD) konnten sich durchsetzen. Wasim Akram (1.HE) siegte nach starker Leistung gegen NRW Ranglisten Spieler Jan Speer und auch Sven Niebisch (2.HE) war erfolgreich. Eine vermeintlich sichere 5-0 Führung. Die Aufgabe von Dirk Klein (3.HE) und die Niederlage von Stuckenschneider (DE) waren da nicht so tragisch. Das abschließende Mixed holten Wengeler / Telders dann klar in 2.Sätzen. Der 6-2 Erfolg wurde dann aber aufgrund eines Missverständnisses bei der Doppel Aufstellung in ein 4-4 umgewertet. Kein Beinbruch, mit 9-7 Punkten belegt man als Aufsteiger zum Jahresabschluss den 3.Platz in der Landesliga.

Spielbericht 2.Mannschaft

Am 28. Januar geht es dann für alle Teams weiter.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen