Schlagwort-Archive: VVE

Recklinghäuser Nachwuchs für Westdeutsche Jugendmeisterschaft qualifiziert

Am vergangenen Wochenende fanden die Verbandsvorentscheidungen in Wesel statt. Die letzte Hürde auf dem Weg zu den Westdeutschen Jugendmeisterschaften am 22./23.Oktober in Mülheim. Insgesamt fünf Aktive aus der Jugendabteilung des BC Recklinghausen waren im Einzel, Doppel und Mixed am Start. Im Mixed U13 starteten Anna (9 Jahre) und ihr Bruder Niklas. Sie konnten sich den dritten Platz sichern und können als Nachrücker auf einen Platz bei den WDM hoffen. Im Mixed U15 spielten Patricia und Lukas. Am Ende belegten die beiden den sechsten Platz. Niklas trat mit seinem Spielpartner Lennard vom STC Solingen auch im Jungendoppel U13 an. Nach einem klaren Sieg in der 1.Runde ging es gegen die an Setzplatz 1 positionierte Paarung vom PSV Gelsenkirchen. Beide lieferten ein tolles Spiel und sicherten sich das Finalticket mit 21-17 und 21-17. Das es dort nicht zum Turniersieg reichte, konnte die Freude nicht mindern. Das Ticket für die Westdeutschen Meisterschaften war bereits gesichert.

Am nächsten Tag sollte Niklas dann gleich nochmal Grund zur Freude haben. Von Setzplatz 4 ging es in den Einzelwettbewerb. Mit einem 21-6 und 21-6 ging es in die 2.Runde. Gegen den fünften im Tableau folgte ein 21-16 und 21-11. Mit dem Erreichen des Halbfinals war das nächste Ticket für die Endrunde der WDM gelöst. Am Ende belegte Niklas Platz 4.

Patricia, Lukas und Andre starteten im Einzelwettbewerb U15. Lukas erwischte von Platz 8 startend eine schwere Auslosung und verpasste mit einer knappen Dreisatz Niederlage die Runde der letzten Acht. In den folgenden Partien entschied er noch 3 von 4 Spielen für sich und belegte den neunten Platz. Patricia und Andre spielten ebenfalls gut mit. Sie verpassten in dem ein oder anderen Spiel in den entscheidenden Momenten ein noch besseres Ergebnis.

Im Mädcheneinzel U11 ging Anna von Setzplatz 2 ins Rennen. Nach einem Freilos in der 1.Runde ging es im 2.Spiel gegen ein Mädchen aus Lüdinghausen. Hier siegte Anna mit 21-5 und 21-7. Im Halbfinale ging es nun wieder gegen ihre Trainingspartnerin Lilli vom U11 Stützpunkt. Mit 21-10 und 21-13 konnte Anna sich das Finalticket sichern. Hier musste Anna sich aber gegen ihre Kontrahentin aus Wesel geschlagen geben. Das Ticket für die Westdeutschen Meisterschaften war aber bereits allen Halbfinalteilnehmern sicher.

Der BC Recklinghausen freut sich nach vielen Jahren über gleich drei Starts bei den Westdeutschen Meisterschaften im Oktober.