Landesliga Team siegt im Kellerduell!

Zum Abschluss der Hinrunde gab es einige erfreuliche Ergebnisse für die Senioren Teams des BCR zu feiern. Dem Landesliga Team gelang hierbei der so wichtige Auswärtserfolg im Kellerduell beim SC Münster 08. Der Grundstein für den 5-3 Erfolg wurde dabei bereits in den Doppeln gelegt. Nagel / Klein (1.HD), Göddeke / Niebisch (2.HD) und das Damendoppel Niebisch / Schulz kampflos sorgten für eine 3-0 Führung. Erfolge von Klein (2.HE) und Nagel / Schulz (Mixed) machten den Sieg perfekt. Damit gelang der Sprung raus aus den Abstiegsplätzen.

Ebenfalls erfolgreich war die Verbandsliga Truppe des BCR. Mit dem  gegen Emsdetten gelang bereits der dritte Sieg hintereinander. Angeführt von Jackie Tran der mit seinem Sieg im 1.Herreneinzel und an der Seite von Mark Stamm (1.HD) den Mannschaftserfolg einleitete. Darüber hinaus punkteten Hardick / Sendt (DD), Stamm (2.HE) und Andi Tran (3.HE). Dank der letzten Ergebnisse findet man sich etwas überraschend auf Platz 3 der Tabelle wieder. Trotzdem lautet das Ziel weiterhin „Klassenerhalt“.

Eine bittere Klatsche gab es für die Bezirksklassen Vertretung des BCR im vermeintlichen Spitzenspiel in Marl-Hüls. Personell stark geschwächt angereist, musste man sich am Ende klar mit 0-8 geschlagen geben. Platz 2 nach der Hinrunde ist aber ein sehr gutes Ergebnis.

Im Nachholspiel am Mittwochabend trennte sich die Bezirksliga Mannschaft des BCR 4-4 Unentschieden vom ATV Haltern. Für die Punkte sorgten Monden / Telders (1.HD), Papencort / Schewel (DD), Zinn (2.HE) und Schewel / Telders (Mixed). Der Abstand auf die Nicht Abstiegsplätze beträgt nach der Hinrunde zwei Punkte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.