Schlagwort-Archive: Landesliga

019 – Teams : ALLE konnten Punkte sammeln

Letzten Samstag waren gleich drei Senioren Teams im Einsatz. Als einziges Team musste unsere vierte Mannschaft Auswärts beim TB Rauxel 3 antreten. Dieses Mal traten für den BCR Oliver Märtens gemeinsam mit Jörg Zinn im 1.HD an. Nach einem Punktekrimi im ersten Satz, stellten sich die beiden besser auf das Spiel ein und holten mit 25-27, 21-9, 21-17 den ersten Punkt für das Team. Auch Jörg Staas gewann an der Seite von Thomas Kubina, sodass der zweite Zähler auf Recklinghäuser Seite verbucht werden konnte. Im Damendoppel ging der Punkt leider knapp im dritten Satz an die Gastgeber verloren. Leider folgten auf gegnerischer Seite die weiteren Punkte im 1.HE, 3.HE und im DE. Im Mixed konnten sich Romina Reinhardt und Oliver Märtens problemlos durchsetzen und verkürzten auf 3-4. Thomas zeigte nach umkämpften 1.Satz eine souveräne Leistung und konnte zur Freude der Teamkollegen, das Unentschieden beim Tabellen Dritten sichern.

TB Rauxel 3 – BCR 4

Ebenfalls gegen den Tabellendritten musste unsere „Dritte“ ran. In der heimischen Sauerbruch Halle konnten die Herrendoppel jeweils in drei Spielsätzen gewinnen. Leider ging es auch bei den Damen Melanie und Debbie in den entscheidenden Satz, doch hier unterlagen die beiden 20-22, 21-17, 17-21. Mit den Siegen von Dennis Schmülling und Marc Amshove in den Einzeln, konnte man auch hier ein Unentschieden sichern. Bedauerlicherweise fehlten im 2.HE und im Mixed nur wenige Punkte um den Gesamtsieg für das Team zu ergattern.

BCR 3 – Essener BC 1

In der Landesliga gab es auch eine harte Nuss zu knacken. Hier spielte man gegen den Tabellenzweiten aus Münster 08. Kampflos ging bereits vor Spielbeginn das Damendoppel an den BCR. So startete man mit 1-0 in die Herrendoppel. Das Erste Herrendoppel Sven Niebisch und Fabian Göddeke verlor nach langen Ballwechseln leider mit 19-21 und 11-21. Auch bei den Teamkollegen Luke Lüchtemeier und Matthias Fuhrmann schenkten sich die Herren nichts, doch die Recklinghäuser hatten am Ende die besseren Bälle gespielt und konnten sich mit 22-20, 19-21 und 21-15 durchsetzen. Den nächsten Punkt zur 3-1 Führung konnte Silvia Schulz im Dameneinzel erzielen (21-6, 21-19). Weiter ging es mit den Herreneinzeln. Sven und Fabian machten ihren Patzer im Doppel wieder gut und konnten ihre Einzel für sich entscheiden. Damit war der Sieg dem Team nicht mehr zu nehmen und die ersten Kronkorken wurden geköpft. Leider konnten Luke (3.HE) und das Mixed (Sharon/Matthias) im dritten Satz nur den Gästen aus Münster gratulieren. Endergebnis 5-3.

BCR 2 – SC Münster 08 2

Positive Bilanz nach dem Wochenende

Landesliga:

Unsere Zweitvertretung durfte am Freitag, 01.10.21 auch endlich Ihr Debüt feiern und empfang VfL Mettingen 1. Los ging es mit allen drei Doppeln. Während Matthias und Luke im 2.Herrendoppel sich in zwei Sätzen durchsetzen konnten, mussten Sven und Fabian G.   sowie Claudia und Silvia in den entscheidenden dritten Satz. Glücklicherweise stand es am Ende 3-0 für den BCR. Weiter ging es mit Fabian Göddeke im 1.Herreneinzel. Sein Gegner und er schenkten allen Anwesenden tolle Ballwechsel, die sich Fabian am Ende belohnen ließ. Zwischenstand 4-0. Nun musste für einen Team Sieg nur noch ein Punkt her…   Leider ließ dieser auf sich warten, sodass ein 4-4 unentschieden am Ende auch total in Ordnung war!

BCR 2 – VFL Mettingen 1

Am Samstag ging es dann mit dem nächsten Heimspiel weiter. Dieses Mal reiste der Gegner aus Gelsenkirchen an. Dieses Mal lief es für die Herrendoppel nicht ganz so glücklich wie am Vortag. Sven und Fabian unterlagen 15-21, 15-21 und auch Matthias und Luke konnten sich leider nicht im Entscheidungssatz gegen die Gelsenkirchener durchsetzen. Im Damendoppel konnten Lan  Khue Nguyen und Romina Reinhardt auch nur Erfahrungen sammeln, wobei die beiden besonders im zweiten Satz gut mit Ihren Gegnerinnen mithalten konnten.

Leider setzte sich die Siegesserie des Gegners fort und so gingen auch alle Herreneinzel, teils im Entscheidungssatz an die Gäste aus Gelsenkirchen. Über einen wirklich guten, aber auch harten Spieltag konnte sich Vorsitzende Silvia Schulz dennoch freuen. Sie konnte sich sowohl im Einzel als auch im Mixed mit Matthias jeweils in Satz Drei (wie auch sonst an diesem Spieltag…) durchsetzen und konnte somit einen Endstand von 2-6 erzielen.

BCR 2 – PSV GE 1

In der Bezirksklasse spielte unsere Mannschaft 3 ebenfalls gegen den PSV Gelsenkirchen. Hier dominierten die Recklinghäuser Ihre Gäste teilweise einstellig. Einzig das Dameneinzel ging auf das Spielkonto der Gelsenkirchener und auch Kapitän Dennis konnte sich erst im dritten Satz gegen seinen Kontrahenten durchsetzen. Endstand 7-1. Somit kann man stolz als Tabellenführer mit 10-0 Punkten in die kleine Herbstpause gehen und ganz entspannt sich auf das Topspiel am 06.11. gegen Tabellennachbarn BC Westfalia Herne 1 konzentrieren.

BCR 3 – PSV GE 2

Ebenfalls über 2 Punkte konnte sich auch Team 4 freuen. Mit dem ersten Sieg in dieser Saison gegen die Stadtnachbarn vom 1.FBC Marl konnte Neuzugang Thomas Kubina das erste Mal für BCR aufschlagen und direkt im 2.Herrendoppel mit Jörg S. und im Mixed mit Emily Nguyen punkten. Auch Jörg S., der sonst nicht fürs Einzel zu haben ist, konnte sein Einzel gewinnen (21-9, 21-14). Besonders erfreulich war der Punkt im Damendoppel von Kira und Emily. Die beiden spielten das erste Mal zusammen und konnten sich mit 21-17, 21-19 als Siegerinnen betiteln. Den wichtigen fünften Matchpoint für das Team erkämpfte sich Moritz Dechene in einem Punktekrimi im ersten Herreneinzel. Erfreulicherweise konnte er sich am Ende durchsetzen (19-21, 21-19,21-15).

BCR 4 – 1.FBC Marl 1

Vielen Dank gebührt auch den Zuschauern, die am Samstagabend den Weg in die Sauerbruchhalle gefunden haben. Auch unsere erste Mannschaft unterstütze die Teams und war beim gemeinsamen Ausklang mit anwesend.

Tag 3 des Spielwochenendes…

Verbandsliga

Zum Abschluss des spielreichen Wochenendes durfte die erste Mannschaft zum derzeitigen Tabellenschlusslicht 1.BV Mülheim 4 reisen. Gerade in den Heimspielen der Mülheimer wartet immer eine Überraschung. Man fing direkt mit den drei Doppeln an und konnte auch in allen drei Partien als Sieger vom Feld gehen. 3-0.

Nach kurzer Pause folgten nun die ersten Einzel…

Amber hatte ein schweres Los mit Ihrer Gegnerin Petra Reichel, welche in Ihrer Badmintonkarriere an zahlreichen Deutschen Meisterschaften oftmals in die Finalspiele einzog. Am Ende konnte Amber Ihrer Gastgeberin nur gratulieren. Zwischenstand 3-1. Weiter ging es mit allen drei Herreneinzeln. Vincent spielte ein großartiges Einzel gegen den amtierenden Chef-Bundestrainer Detlef Poste. Tolle Ballwechsel, Finten und Laufwege brachten die Zuschauer zum Staunen. SIEG für den BCR und somit war der erste Punkt gesichert. 4-1. Leider zeigten die Mülheimer im 2.HE und 3.HE an diesem Tag eine sehr gute Leistung und gingen als Sieger vom Feld. Nun wurde es am Ende noch einmal richtig spannend. Zwischenstand 4-3. Im entscheidenden Mixed konnten sich allerdings Aleks und Bartosz mit 21-16 und 21-15 durchsetzen und holten somit den wichtigen 5.Punkt für das Team.

Somit bleibt auch in der Verbandsliga die Tabellenspitze über die kleine Herbstpause verteidigt.

1.BV Mülheim 4 – BCR 1

Einzig die 2.Mannschaft hat noch die folgenden Samstage einige Spieltermine auf dem Zettel. Am 09.10.21 freut man sich auf die Reserve aus Emsdetten in der Sauerbruchhalle.

Bittere Niederlagen für Team 2 & 3

Landesliga

In der Landesliga fanden an diesem Wochenende gleich wieder zwei Spieltage statt.

Bereits am Freitag startete das 2. Team zu Hause gegen den favorisierten VfL Eint. Mettingen 1. Auf Grund des Spielerverlustes an diesem Wochenende von Fabian Göddeke, spielten neben den Stammspielern Sven Niebisch und Matthias Fuhrmann (1.HD) und Luke Lüchtemeier (2.HE), Björn Knauerhase und Patrick Syska (2.HD) sowie Ingo Hetzel (3.HE). Leider unterlagen alle Herren den Mettingern in ihren Duellen. Einzig das Damendoppel von Silvia Schulz und Sharon Reimann konnte sich in 2 Sätzen durchsetzen. Den zweiten Punkt fürs Team gewann Kapitänin Silvia  kampflos, da sich ihre Gegnerin in der Mitte des 1. Satzes verletzte. Endstand: 2:6.

Spielbericht VFL Eintr. Mettingen

Am Samstag trat man personell geschwächt beim bisher Tabellenletzten 1.BC/TuB Bocholt 1 an. So stand es gleich zu Beginn der Partie 0:1 für die Recklinghäuser. Da man auf drei Feldern gleichzeitig starten konnte, gingen das Damendoppel, Silvia und Sharon, neben Sven und Luke (1.HD) und Matthias (2.HE) gleichzeitig auf die Felder. Während Matthias als erster vom Platz kam (12-21, 15-21) gingen die beiden Doppel in den entscheidenden dritten Satz. Bedauerlicherweise mit dem besseren Ende für den Gastgeber.

Auch Luke spielte in seinem 3. Herreneinzel die volle Bandbreite aus. Dieses Mal behielt er die Nerven und konnte sich schließlich mit 21-12, 16-21, 21-17 durchsetzen. Den Anschlusspunkt erzielte dann Sven im 1. Herreneinzel (21-17, 21-18). Auch im Dameneinzel wollte man punkten. Allerdings konnte die angeschlagene Silvia nach einem wahren Krimi im ersten Satz nicht durchsetzen und verlor leider auch den 2. Satz (26-28, 14-21). Abschließend konnten Sharon und Matthias nochmal alles geben und erzielten am Ende ein 3-5 fürs Team. Aktuell befindet sich die Reserve auf dem letzten Tabellenplatz. Es kann nur besser werden.

Spielbericht 1.BC/TuB Bocholt 1

Bezirksklasse

Auch unser drittes Team musste am Samstag auswärts ran. Dieses Mal reisten die BCRler zum 1.Essener BC 1. Da der Gastgeber nur eine Dame hatte, konnten sich Luisa Wever und Amelie Zander über den ersten geschenkten Punkt freuen. Leider sah es nach den Herrendoppeln und den drei Herreneinzeln eher nicht so gut für das Team um Dennis Schmülling aus.  Zwar konnte man im 1.HD und im 1.HE den Gegnern einen Satz abnehmen. Aber es reichte in keinem Herrenspiel für einen Sieg. Einzig Luisa Wever konnte in zwei Sätzen überzeugen und holte somit für das Team ein 2-6. Somit befindet sich die dritte Mannschaft auf dem 5. Tabellenplatz.

Spielbericht 1.Essener BC