BCR Senioren erfolglos am 2.Spieltag

Den Start in die Saison hatte man sich ein wenig anders vorgestellt. Allerdings machten auch die vielen Ausfälle am 2.Spieltag den Teams einen Strich durch die Rechnung. Für die 1.Mannschaft ging es am Mittwoch bereits ins Spiel gegen den Mitfavoriten aus Osterfeld. Dabei musste man kurzfristig den Ausfall von Fabian Bieber, Mark Stamm und Matthias Fuhrmann verkraften. Somit standen neben Joshua Borowycz, Wasim Akram, Patrick Telders und Dirk Klein gleich 3 Herren aus der 2.Mannschaft auf dem Platz. Wer nun ein deutliches Ergebnis erwartete, sah sich getäuscht. Das DD (Hardick / Sendt) und das DE (Sendt) gingen glatt an den BCR. In den Herren Doppeln musste man sich dem Gast zwar geschlagen geben, doch zwangen Akram / Klein ihre Gegner bis in den 3.Satz. In den Herren Einzeln zeigte man ebenfalls eine sehr ordentliche Leistung. Das 1.HE (Akram) und 3.HE (Klein) ging es nach gutem 1.Satz jeweils über drei Sätze. Leider immer zugunsten des Gastes aus Osterfeld. Patrick Telders ebenfalls angeschlagen, unterlag in 2 Sätzen. Im abschließenden Mixed siegten Hardick / Borowycz zum 3-5 Endstand.

Das 1.Spiel der 2.Mannschaft verlief ebenfalls sehr unerfreulich. Auf der einen Seite war da der Mitfavorit aus Lüdinghausen und zum anderen die personellen Probleme. Während die Herrendoppel Niebisch / Märtens und Akram / Syska klar an die Lüdinghausener gingen, konnte das Damendoppel Niebisch / Papencort in 3.Sätzen gewinnen. Die Einzel gingen allesamt an den Gastgeber aus Lüdinghausen. Im abschliessenden Mixed konnten Papencort / Märtens phasenweise gut mithalten, mussten sich schlussendlich mit 15-21 und 15-21 geschlagen geben. Somit steht eine 1-7 Auftakt Niederlage auf dem Zettel.

Das 1.Derby gegen die ETG RE bestritt die 4.Mannschaft des BCR. Im Gegensatz zum 1.Spieltag waren dieses Mal Romina Reinhardt, Tristan Monden, Hansi Dickhoff und Sven Koch im Einsatz. Im weiteren spielten Debbie Hossmann und Andre Ostrowski. Nach einem Sieg von Dickhoff / Koch (1.HD) und Niederlagen von Monden / Ostrowski (2.HD), Hossmann / Reinhardt (DD), stand es 1-2 aus Sicht des BCR. Trsitan Monden mit einer bärenstarken Leistung im 2.HE, sowie dem Sieg von Ostrowski (3.HE) wechselte die Führung. Nach verlorenem DE von Romina Reinhardt und dem Mixed (Hossmann / Koch), stand es plötzlich wieder 3-4 aus Sicht des BCR. Hansi Dickhoff (1.HE) spielte eine gute Partie, musste sich am Ende aber in 3.Sätzen geschlagen geben. Endstand somit 3-5.

Spielbericht 1.Mannschaft

Spielbericht 2.Mannschaft

Spielbericht 4.Mannschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.