Landesliga Teams erfolgreich – Jugend mit Heimspiel Premiere

Am letzten Spieltag vor der Herbstpause, standen noch 4 Spiele für den BCR auf dem Programm. Dabei stand u.a. auch die Heimspiel Premiere unserer Jugend Mannschaft auf dem Programm. Parallel dazu fand das Spiel der BCR Reserve in der Landesliga statt. Eine Cafeteria welche von den zahlreich erschienen Eltern organisiert wurde, konnten die beiden Spiele in angenehmer Atmosphäre ausgetragen werden.

Unsere jüngsten hatten sich bei ihrer Heimspiel Premiere viel vorgenommen. Die einzelnen Spiele waren dabei teils hart umkämpft. Im 1.Doppel mussten sich Darleen / Tobi nach gutem Spiel in 2 Sätzen geschlagen geben. Nico und Nina Brokamp konnten genauso wie Finn Koch (1.Einzel) ihre Kontrahenten bis in den 3.Satz zwingen, mussten sich dort aber geschlagen geben. In den übrigen Einzeln (Kenny, Lennart und Nina Niermann) musste man nach 2.Sätzen gratulieren. Auf einen Sieg muss man zwar noch warten, aber mit den einzelnen Spielen konnte man durchaus zufrieden sein.

Spielbericht Jugend

Für die 2.Mannschaft des BCR stand das 2.heimspiel innerhalb einer Woche auf dem Programm. Gegen den Kontrahenten aus Borbeck wollte man dabei an die zuvor gezeigten Leistungen anschließen und weitere Punkte für den Klassenerhalt sammeln. In den Doppeln wurde dabei früh der Grundstein zum souveränen 7-1 Erfolg gelegt.

Dabei konnten die Akram / Telders (1.HD), Klein / Niebisch (2.HD) und Stuckenschneider / Wengeler (DD) glatt in 2.Sätzen gewinnen. In den folgenden Spielen konnten Akram (1.HE), Niebisch (2.HE) und Klein (3.HE) durch starke Vorstellungen die Führung auf 6-0 ausbauen. Im Dameneinzel musste sich Judith Stuckenschneider gegen ihre starke Kontrahentin mit 17-21 und 16-21 geschlagen geben. Das Mixed Wengeler / Telders machten mit ihrem 2.Satz Erfolg den 7-1 Heimsieg dann perfekt. Mit 4-2 Punkten rangiert der Aufsteiger nun sogar auf Platz 3 der Tabelle.

Spielbericht 2.Mannschaft

Für die Erste Mannschaft des BCR ging es nachdem unglücklichen Saisonstart nun nach Huckingen. Die Duisburger konnten in der bisherigen Saison 2 Siege einfahren. Mit einem Sieg von Bieber / Borowycz (2.HD), Hardick / Sendt (DD) kampflos ging man bei einer Niederlage von Fuhrmann / Stamm (2.HD) mit 2-1 in Führung. Dank Siegen von Bieber (1.HE) und Stamm (2.HE) wurde der Zwischenstand auf 4-1 gestellt. Anke Sendt war in ihrem Einzel dieses Mal chancenlos und auch Fuhrmann musste sich kurz vor dem Sieg im 2.Satz schlussendlich noch in 3.Sätzen geschlagen geben. Das abschliessende Mixed Hardick / Borowycz musste nun die Entscheidung bringen. Mit 21-19 und 21-15 konnte der 5-3 Sieg dann aber sicher gestellt werden.

Spielbericht 1.Mannschaft

Der Weg der 4.Mannschaft führte dieses Mal nach Haltern. In den bisherigen Spielen schrammte man immer knapp an einem Erfolg vorbei. Umso mehr wollte man vor der Herbst Pause noch etwas Platz zu den Abstiegsplätzen schaffen. Gelingen sollte dies leider nicht. Kampflos ging das Damendoppel zu Beginn an den BCR. Die beiden Herrendoppel Berger / Nagel und Düdder / Monden gingen beide im 3.Satz verloren. Das 1.HE (Berger) und das DE (Reinhardt) gingen in 2.Sätzen nach Haltern. Tristan Monden wusste auch in seinem 3.Einzel dieser Saison zu überzeugen und gewann nach verlorenem 1.Satz noch deutlich in drei. Hendrik Düdder wiederum konnte nach gewonnenem 1.Satz leider nicht an die gezeigte Leistung anknüpfen und verlor in drei. Das abschließende Mixed Düdder / Nagel mussten zwar über drei Sätze gehen, gewannen am Ende aber deutlich. So musste man am Ende mit einer 3-5 Niederlage nach Hause fahren.

Spielbericht 4.Mannschaft

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.